Anke Altmeyer Familienstellen

Familienstellen

In der systemischen Arbeit werden unbewusste Verstrickungen als Wurzel für viele Probleme gesehen. Der Mensch kann mit dem Familienstellen dabei unterstützt werden, sich von diesen Verstrickungen zu befreien, um gesund zu werden.

Häufig sind wir UNBEWUSST mit Themen oder Menschen aus unserem Familiensystem
zum Teil über Generationen hinweg verbunden. In der Aufstellungsarbeit werden Spannungen, Konflikte und unheilvolle Verbindungen innerhalb einer Familie / eines Systems sichtbar. Der Therapeut arbeitet in der Aufstellung mit Ihnen an neuen Lösungsmöglichkeiten. Die Wirkung ist oftmals überraschend und langfristig heilsam.

Die Aufstellungsarbeit kann durchgeführt werden:

– wenn persönliche und berufliche Ziele wiederholt scheitern
– bei wiederkehrenden Problemen in der Partnerschaft
– bei ungelösten Konflikten mit den Eltern
– wenn Kinder in der Familie besonders auffällig sind
– wenn Beziehungen immer wieder zerbrechen
– bei Gefühlen von grundloser Traurigkeit, Angst etc.

Ich biete die Aufstellungsarbeit im Einzel- und Gruppensetting an. Sie beinhaltet ein Vorgespräch, die Aufstellung und bei Bedarf ein Nachbereitungsgespräch.

Das Einzelsetting findet in Koblenz am Friedrich-Ebert-Ring statt, (Gebühr 80€).

Guppensetting – Termine:

Im Moment finden keine Termine in der Gruppe statt.

Ihre Fragen beantworte ich gerne in einem Gespräch – persönlich oder auch am Telefon.

 

„Umwege sind notwendig – Du lernst dadurch die Landschaft kennen!“
Bert Hellinger

 

Naturheilpraxis Anke Altmeyer

Heilpraktikerin

Friedrich-Ebert-Ring, 56068 Koblenz
und
Obere Aspel 2a, 56294 Kalt

hp.ankealtmeyer (at) gmx.de

0160 – 78 25 430

Termine nach telefonischer Vereinbarung.

Copyright © Anke Altmeyer 2021